FAQ Login
Suchen Profil
Mitgliederliste Benutzergruppen
Einloggen, um private Nachrichten zu lesen
        Login
Ein Schreiben an die Verbündeten der Diener Krathors
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Alathair - Online Rollenspielshard Foren-Übersicht » Region Alatarisches Reich » Ein Schreiben an die Verbündeten der Diener Krathors
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Corastin Kiems





 Beitrag Verfasst am: 12 Jan 2021 15:19    Titel: Ein Schreiben an die Verbündeten der Diener Krathors
Antworten mit Zitat

Es wird ein Schreiben an die Verbündeten der Rabendiener gesandt: Eines an den Tempel, an die Bruderschaft, an die Rashar, sowie an die Letharen und die Arkorither. Das Pergament ist fein und mit einem schwarzen Wachssiegel geschlossen, nach dem öffnen wird eine geschwungene feine Schrift offenbar die folgenden Inhalt darlegt



    Nimmerruh
    12. Hartung 264

    Der Segen des Raben sei mit Euch, ehrenwerte/r [entsprechende Anrede].

    Ich hoffen das in den schweren Zeiten der Bedrohung diese Nachricht Euch bei bester Gesundheit in einer ruhigen Stunde erreicht.

    Durch eine zufällige Begehung der Krypta unterhalb des Hafenviertels ist mir aufgefallen das auch dort eine gewisse Anzahl der roten Kristalle zu finden ist, die Lage unterhalb der Stadt, in etwa zwischen dem Hafenviertel und richtung Osten gelegen könnte darauf hindeuten das das Nichts versucht dort Kristalle wachsen zu lassen um die Stadt erneut von unten heraus anzugreifen. Sei euch diese Warnung nun zugesprochen.

    Wir haben zudem einen Test mit einem Konstrukt gegen die Kristalle am Ort der ehemaligen Bajarder Magierakademie durchgeführt. Leider jedoch ergab der Versuch nur ein unzureichend zufriedenstellendes Ergebnis. Zwar waren die Konstrukte in der Lage einen Kristall zu zerstören, dennoch explodierte er in dem bereits festgehaltenem Maß. Ein paar der Geschwister, ebenso wie Vicarius Angerlohe erlitten einen Gedächtnisverlust nachdem wir von angelogten Kristallwesen angegriffen worden sind.

    Leider gibt es eine weitere schlechte Nachricht zu der ich eine Warnung aussprechen muss: In dem Versuch einen unserer Geschwister (in einem anderen Verfahren als den eben genannten) zu retten kam es zu einem Zwischenfall der... *hier sind einige dick durchgestrichene Worte bestenfalls zu erahnen* ihm seines Verstandes beraubten und ihn in eine wilde Bestie verwandelte. Das Problem an dieser Sache ist, das er (oder sie) intuitiv die Mächte unseres Herren nutzt, jedoch keinerlei Einsicht oder Plan in seinem Handeln zeigt was sich in einem Angriff auf seine Geschwister zeigte. Es steht zu befürchten das diese Wesenheit möglicherweise auch Euch, unsere Verbündeten angreifen könnte, eine Skizze des Wesens liegt bei.

    Wir versichern Euch das wir uns alsbald um diese Angelegenheit kümmern werden, sollte eine Sichtung dieses Wesens durch einen von Euren erfolgen, bitten wir um eine Benachrichtigung. Seid euch gewiss das diese Kreatur gefährlich ist.

    Ich verbleiben mit den besten Wünschen:

    Die Schwingen des Rabens mit Euch und den Euren.


    gez. Bruder Ars



Auf der Rückseite des Schreibens ist folgende Skizze zu finden:



Zuletzt bearbeitet von Corastin Kiems am 12 Jan 2021 21:16, insgesamt einmal bearbeitet
 Nach oben »
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Till Angerlohe





 Beitrag Verfasst am: 12 Jan 2021 20:12    Titel:
Antworten mit Zitat

Der Brief wird entgegen genommen und ob der Degradierung die Brauen angehoben, als er das Schreiben sichtet. Schließlich wird er es so wie es ist, im Tempel für jeden Templer zur Ansicht auslegen. Der Bote wird entlohnt und mit einem Dank für die Informationen zurückgeschickt. Gleichwohl wird er Ars wohl mitteilen dürfen, dass der Catulus schon seit geraumer Zeit Vicarius wäre, und Vicarius Angerlohe es wirklich zuvorkommend fände, wenn dies zur Kenntnis genommen und in Zukunft auch im Gedächtnis behalten wird.
 Nach oben »
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ryl'xarul





 Beitrag Verfasst am: 12 Jan 2021 20:34    Titel:
Antworten mit Zitat

*das Schreiben findet in die Hände des Lethoryx welcher dem Boten einige Speckmaden in die Hand drückt ehe er ihm mitteilt, dass das Schreiben für alle Geschwister sowie den Erzlethyren mitgeteilt wird*
_________________
 Lethoryx ym Axorn
 Nach oben »
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Valeska Anabelle Sichelfeld





 Beitrag Verfasst am: 13 Jan 2021 16:35    Titel:
Antworten mit Zitat

Auch hinter den Mauern der immerschweigenden Burg der Arkorither wird das Schreiben angenommen und mit viel Robengeraschel von einer Hand zur nächsten gegeben und am Ende von einer Würdigen geöffnet, gelesen und im Orden zumindest in Teilen bekannt gegeben

Zuletzt bearbeitet von Valeska Anabelle Sichelfeld am 13 Jan 2021 16:36, insgesamt einmal bearbeitet
 Nach oben »
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Syovan Landar





 Beitrag Verfasst am: 13 Jan 2021 21:47    Titel:
Antworten mit Zitat

Er sitzt im Labor in den Kellern der Burg als er den Brief überreicht bekommt. Nach einiger Zeit hört man ein lautes Klirren am durch die Gewölbe hallen, dann einen Schrei.
Mit zittrigen Händen und lautem entsetzen zetert der Greis und weitere Gefäße fliegen.

Ein schwarzgekleideter Bote wird nach Nimmerruh gesandt. Nachdem er an die Pforte gepocht hatte überreicht er eine schwarzgesiegelte Schriftrolle.

Beim Brechen des Siegels werden folgende Zeilen ersichtlich, die Schrift ist zittrig und der Federkiel durchstoß an manchen Stellen das feine Pergament.

Zitat:



Adavens Segen Bruder Ars,

Seid bedanket für eure Zeilen der Information. Wir werden bei jeglicher Sichtung oder Habhaftwerdung einen berittenen Boten schlankerhand nach Nimmerruh entsenden.
Der Orden habet ein großes Interesse daran, dieses Wesen zu sichten oder besichtigen, so es gefangen werden könne, sei es lebendig oder *hier wurde ein kurzes Wort durchgestrichen* in anderem Zustand.


gezeichnet am 12. Hartung 264 in der Burg der Arkorither
Syovan Landar
Adeptus des Ordens der Arkorither
 Nach oben »
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Alathair - Online Rollenspielshard Foren-Übersicht » Region Alatarisches Reich » Ein Schreiben an die Verbündeten der Diener Krathors
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.




phpBB theme/template by Tobias Braun
Copyright © Alathair



Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de