FAQ Login
Suchen Profil
Mitgliederliste Benutzergruppen
Einloggen, um private Nachrichten zu lesen
        Login
Frage zu PvP auf Pferden
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Alathair - Online Rollenspielshard Foren-Übersicht » Umfragen » Frage zu PvP auf Pferden
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  

Was denkt ihr über PvP auf Pferden?
So wie es im Moment ist, ist es gut und es sollte so bleiben
32%
 32%  [ 46 ]
Kämpfen auf Pferden sollte unmöglich gemacht werden
19%
 19%  [ 28 ]
Kämpfen auf Pferden sollte so abgeschwächt werden, dass es einfach mehr Sinn macht, zu Fuss zu kämpfen
47%
 47%  [ 67 ]
Stimmen insgesamt : 141

Autor Nachricht
Ali





 Beitrag Verfasst am: 13 Jul 2013 01:40    Titel: Frage zu PvP auf Pferden
Antworten mit Zitat

Liebe Mitspieler!

als Spieler eines der ältesten Chars auf Alathair habe ich hier schon einiges gesehen und erlebt. Es hat mir hier auf dem Server immer extrem gut gefallen und auch nach über 8 Jahren macht das Spiel hier immer noch viel Spaß!

Es gibt hier nur ein paar Kleinigkeiten die ich aber als etwas suboptimal ansehe, aber möglicherweise stehe ich mit dieser Meinung auch alleine auf weiter Flur.

Bei den Schlachten um Grenzwarth und Düstersee ist mir das Chaos, das Kämpfe auf Pferden verursachen richtig aufgefallen. Leider ist es derzeit so, dass es engine-technisch nur Sinn macht auf Pferden PvP zu machen. Ohne Pferd ist man einem Char auf einem Pferd hoffnungslos unterlegen, daher möchte niemand freiwillig auf das Kämpfen auf Pferden verzichten. Das kann ich gut nachvollziehen… und ich kämpfe daher auch auf meinem Pferd, auch wenn ich es eigentlich nicht mag.

Ich finde Kämpfe die etwas langsamer ablaufen einfach angenehmer und mag das hektische Klicken, das durch die enorme Geschwindigkeit von Pferdekämpfen entsteht, nicht so sehr.

Da momentan am Balancing geschraubt wird, würde es sich also gerade jetzt anbieten, dass man über eine Änderung in diesem Bereich nachdenkt.

Mich würde nun interessieren wir ihr, liebe Mitspieler, das seht…
 Nach oben »
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Friedolin von Tannhoeh





 Beitrag Verfasst am: 13 Jul 2013 02:13    Titel:
Antworten mit Zitat

Also ich muss ehrlich sagen, dass ich ein bisschen Schwierigkeiten damit hätte meinen Ritter(!) als Infanteristen zu spielen..
 Nach oben »






 Beitrag Verfasst am: 13 Jul 2013 02:42    Titel:
Antworten mit Zitat

Ich finds affig zu Pferd zu kämpfen. Ich verliere dort auch sehr schnell den Überblick. Speziell in Grenzwarth wenn 40 Spieler aufeinmal anfangen wie ein wild gewordener Ameisenbau umher zu wuseln.

Deshalb am Besten weg damit!
 Nach oben »
Yorgrum Donnerkeil





 Beitrag Verfasst am: 13 Jul 2013 08:00    Titel:
Antworten mit Zitat

Ich finde der Kampf zu Pferd sollte Probleme mit sich bringen wie z.b. eine 20% chance das der reiter von einem kritischen schaden durch hieb oder Pfeil oder zauber vom Pferd geworfen wird und instand 3 minuten bewustlos ist. bei Klassen wie ritter sollte der wert niedriger sein z.b. 4% immerhin trainieren die diese kampfart.

auch wären waffen gut welche die chance für den sturz vom pferd drastisch erhöhen. so das speere, helebarden und Picken die das fussvolk nutzt z.b. die chanve einen reiter vom Pferd zu hohlen der dann bewustlos is z.b. auf 50 oder 70% ansteigt.

auf die weise ist es auch wesentlich realistischer als das hilfe ich lieg gleich... schnell wegrennen bis ich geheilt bin gehampel das wir aktuel haben. Kampf zu pferd gibt eben speed bonie beim laufen muss aber auch entsprechend unsicherer gemacht werden indem das Pferd im kampf scheuen kann oder eben kritische schäden den reiter abwerfen können. so ist es dann ein taktisches ellement im kampf und keine win win heldennummer wie altuel.
Kämpf ich zu pferd um die magier schnell auszuschalten lauf ich eben gefahr das ich vom Pferd stürze und bewustlos bin.

beim pferdsturz könnte man auch eine varianz einbauen. z.b.
schwerer sturz = bewustlos
mittelschwerer sturz = 50% der vorhandenen hp sind weg und kampf geht zufuss weiter
leichter sturz = 20% der vorhandenen hp sind weg und Kampf geht zufuss weiter

dazu könnte man nen timer einbauen der wiederbesteigen des pferds für die zeit x verhindert.
 Nach oben »
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Taliara Levar





 Beitrag Verfasst am: 13 Jul 2013 11:06    Titel:
Antworten mit Zitat

Ich kenn von anderen Shards die Bola die dich vom Pferd haut, auch ne alternative *ggg*
 Nach oben »
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Allturius Mandros





 Beitrag Verfasst am: 13 Jul 2013 11:38    Titel:
Antworten mit Zitat

Eine Methode in dem das Kämpfen zu Pferd erschwert wird, oder Möglichkeiten gibt zu Fuß dagegen etwas zu machen wäre sehr begrüßenswert. Der Trend das alles nun zu Pferd kämpft ist sehr befremdlich.
 Nach oben »
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Taz





 Beitrag Verfasst am: 13 Jul 2013 11:50    Titel:
Antworten mit Zitat

Ich denke ein Waffenbonus auf Speer und Hellbarde würde sinn ergeben , immerhin wurden sie auch in den Schlachten dafür eingesetzt um die Kavalerie unschädlich zu machen. Man könnte wie beim Silber z.b
+1 (wert natürlich nicht bindend) mit stangenwaffen wie Speer und Hellbarde gegen reiter einführen. Das würde auch die Vielfalt der Waffen endlich mal erhöhen und Hellbarden und Speere wären nicht ''WachRPOnly'' Items.

Ich denke allein die Antwort 3 ist sinnfrei , weil es natürlich keinen Sinn ergibt das es zufuß besser sein sollte. Pferde sind ja grade wegen der Geschwindigkeit und Mobilität im Krieg eingesetzt worden.
Dann müsste man auch einen Bonus für Reiter einräumen die durch die Infantrie brechen und schaden anrichten.
Das wird dann Haarspalterei wie ich finde.
Ein Stamabzug findet statt , wer dagegen was machen will muss entweder weniger ausrüstung mitnehmen oder potten , wer Stamreg pottet kann derweil kein Wutblut potten. Ich finde daher ist das schon gut ausgeglichen. Man sollte jetzt erst mal abwarten wie das mit den Magiern ist und erste erfahrungen sammeln bevor man hier irgendwas beschließt oder abstimmt.
 Nach oben »
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beldan Scherenbrueck





 Beitrag Verfasst am: 13 Jul 2013 15:54    Titel:
Antworten mit Zitat

Der Kampf zu Pferde ist einfach ein Geschwindigkeitsupgrade. Gekoppelt mit dem sehr kleinen Screen und gelegentlichem Lag macht er es sehr schwierig, Charaktere überhaupt anzuvisieren oder ihren Bewegungen auf dem Screen zu folgen (sowohl in der Bewegung, aber v.a. auch im Sinne der Aufmerksamkeit, besonders in Gruppenkämpfen). Das ist m.E. das einzige Geheimnis.
 Nach oben »
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Taz





 Beitrag Verfasst am: 13 Jul 2013 16:00    Titel:
Antworten mit Zitat

Makro
Nexttarget
Attacklast hilft

außerdem gibt es noch autoattack das man ausschalten kann
oder anschalten man kann damit vor und nachteile nutzen
 Nach oben »
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
GM Hades
Alathair Staffmitglied




 Beitrag Verfasst am: 13 Jul 2013 17:03    Titel:
Antworten mit Zitat

Alles bleibt wie es ist.
Doch was haltet ihr von Speeren, die Reiter vom Pferd werfen und ihnen eine Weile das Aufsitzen versagen oder auch Pferde stürzen lassen und sich etwas brechen?
_________________
Hades der Spielverderber

ich liebe Hasen , vor allem als Pelzkragen


Zuletzt bearbeitet von GM Hades am 13 Jul 2013 17:06, insgesamt 2-mal bearbeitet
 Nach oben »
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Yorgrum Donnerkeil





 Beitrag Verfasst am: 13 Jul 2013 17:12    Titel:
Antworten mit Zitat

Pro!
 Nach oben »
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Taz





 Beitrag Verfasst am: 13 Jul 2013 17:12    Titel:
Antworten mit Zitat

Wie würde das ganze aussehn ? Über den Fencskill extra speere die nur vom pferd werfen oder bei jedem hit vom pferd werfen oder wie sieht das dann aus ?
 Nach oben »
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Daz Getwergelyn





 Beitrag Verfasst am: 13 Jul 2013 17:13    Titel:
Antworten mit Zitat

Wie soll eine Klasse ohne Fernangriff zu Fuß kämpfen? Sie kann den Gegner niemals erreichen.
 Nach oben »
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Yorgrum Donnerkeil





 Beitrag Verfasst am: 13 Jul 2013 17:17    Titel:
Antworten mit Zitat

ihr seit euch doch alle im Klaren darüber, das vor 4 jahren keiner auf dem shard zu pferd gekämpft hat oder ^^? damals ging das auch warum solls heute nich mehr gehen xD

Zuletzt bearbeitet von Yorgrum Donnerkeil am 13 Jul 2013 17:21, insgesamt einmal bearbeitet
 Nach oben »
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beldan Scherenbrueck





 Beitrag Verfasst am: 13 Jul 2013 17:40    Titel:
Antworten mit Zitat

Yorgrum Donnerkeil hat Folgendes geschrieben:
ihr seit euch doch alle im Klaren darüber, das vor 4 jahren keiner auf dem shard zu pferd gekämpft hat oder ^^? damals ging das auch warum solls heute nich mehr gehen xD


Vor 4 Jahren gab's schonmal PvP??? Wer war das denn?
 Nach oben »
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Alathair - Online Rollenspielshard Foren-Übersicht » Umfragen » Frage zu PvP auf Pferden
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
Seite 1 von 6

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.




phpBB theme/template by Tobias Braun
Copyright © Alathair



Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de