FAQ Login
Suchen Profil
Mitgliederliste Benutzergruppen
Einloggen, um private Nachrichten zu lesen
        Login
Ein Schreiben zu Händen des Erhabenen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Alathair - Online Rollenspielshard Foren-Übersicht » Region Menek'ur » Ein Schreiben zu Händen des Erhabenen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Abinayah Bashir





 Beitrag Verfasst am: 30 Nov 2021 00:32    Titel: Ein Schreiben zu Händen des Erhabenen
Antworten mit Zitat

30. Rabenmond 264
Menek'Ur - Amtsstube des Hajinedars


Salam Aleikum

Den Segen der All-Mara erbitte ich in meinen Gebeten für Euch,
Erhabener Amar Haydar Omar,
von der geliebten All-Mara Geküsster,
Sohn vom Blute unseres großen Propheten Saajid,
Auserwählter Herrscher über die Hazar's Durrah,


Im Namen des Hajinedar, Yashar aus dem Rudel der Hyänen, darf ich Euch eine Auflistung des Handelsabkommens zukommen lassen, welches im Rat der Wesire am 28. Rabenmond beschlossen wurde. Ich schicke Euch diese Auflistung, sodass Ihr, mein Emir, in Eurer großen Weisheit diese zur Anschauung erhaltet und Euer Urteil dazu fällen könnt.





Handel mit Einzelpersonen

- Bürger aus Lichtenthal oder Bajard müssen nach der Vorlage ihres Bürgerbriefes einen Betrag zwischen 500 und 600 Münzen für einen Sack Salz zahlen

- Einzelpersonen dürfen eine Menge von 100 Säcken Salz im Wochenlauf erwerben

- Menschen ohne Bürgerbrief sind zumindest penibel auf ihre Zugehörigkeit zu prüfen. Sollten sie einer verbündeten Fraktion angehören gelten die gleichen Preise wie unter Punkt 1. Sollten sie es nicht sein, ist ein Preis von wenigstens 700 Münzen anzusetzen.

- Elfen, Kaluren und Thyren darf Salz zu Preisen unter Punkt 1 verkauft werden auch ohne Vorlage eines Bürgerbriefes oder Ähnlichem.

- Handelsverträge mit Völkern und Verbänden sind davon nicht betroffen, aber sie können sich verändern. Veränderungen werden kundgegeben.


Handel mit Verbänden


- Für die Gültigkeit von Vergünstigungen muss ein Handelsvertrag einer Gilde vom Hajinedar abgesegnet werden.

- Ein Verband ist eine Gruppe Menek'Ur gut gesonnener Personen ein Beispiel hierfür wären ein Volk, die Streitkraft eines Volkes, eine Magierakademie, ein Kloster, oder eine Familie/Sippe/Clan.

- Verbände dürfen Salz zu Preisen zwischen 500 und 600 Münzen pro Sack erwerben, sofern eine uns förderliche Gesinnung nachgewiesen werden kann. Sollte keine nachgewiesen werden können fällt auch hier der Mindestpreis von 700 Münzen an und der Verband darf auch keine Vergünstigung erhalten.

- Dieser Preis darf bis zu 350 Gold hinunter verhandelt werden, sofern hierfür Vorteile für Menek'Ur im Ganzen entstehen.

-Verbände dürfen im Mond eine Menge von bis zu 300 Sack kaufen zu ihren vergünstigten Bedingungen. Völker dürfen im Mond bis zu 500 Sack erwerben.


Schwarze Liste:

Folgenden Verbänden und Personen darf wissentlich kein Salz verkauft werden:
- Das Volk der Rashar
- Das Volk der Letharen
- Den Anhängern Alatars jedweder Form



Solltet Ihr Rückfragen oder Änderungswünsche haben, so stehen Euch der Hajinedar sowie Meinerselbst dienlich und treuergeben zur Eurer freien Verfügung.

Untertänigst verbleibe ich mit den ergebensten Grüßen


 Nach oben »
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Alathair - Online Rollenspielshard Foren-Übersicht » Region Menek'ur » Ein Schreiben zu Händen des Erhabenen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.




phpBB theme/template by Tobias Braun
Copyright © Alathair



Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de