FAQ Login
Suchen Profil
Mitgliederliste Benutzergruppen
Einloggen, um private Nachrichten zu lesen
        Login
An das Hospital zu Adoran und Ekatharyna von Junkersteyn
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Alathair - Online Rollenspielshard Foren-Übersicht » Region Meerswacht » An das Hospital zu Adoran und Ekatharyna von Junkersteyn
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Gwenna Nordlicht





 Beitrag Verfasst am: 29 Apr 2022 20:41    Titel: An das Hospital zu Adoran und Ekatharyna von Junkersteyn
Antworten mit Zitat

_______________________________________~*~_______________________________________


29. Wechselwind 265,
Grafschaft Tiefenberg,
Berchgard



Der lichten Ritterin Segen und der Krone zur Ehr,
Eure Hochgeboren Ekatharyna von Junkersteyn, Freiherrin von Junkersteyn,
Esther Sternenlied, leitende Heilerin des Hospital zu Adoran.



Im Wissen um die hochgeschätzte Position des Hospitals im Herzogtum Lichtenthal
wünscht Ihre Erlaucht Helisande von Senheit, Gräfin von Tiefenberg, Ritterin der
Krone, die Mithilfe des Kollegiums dieser in alle Nachbarreiche vernetzten
Heilstätte, um sich auf die verlautete Gefahr des Dunklen Drachen vorzubereiten.
Obgleich Ihre Erlaucht weiß, dass gewiss an vielen Orten Lichtenthals Heilkundige
ihrem Handwerk gerecht werden, so wäre das Hospital ein anerkannter Ort, um
einzelne Hände zusammenzuführen und von dort aus die Kräfte zu koordinieren.

Daher erhofft die Gräfin Tiefenbergs, dass das Hospital zu Adoran die Heiler des
Herzogtums zu einer Versammlung einberuft und seine Kontakte dafür nutzen wird,
auch die Heiler der verbündeten Völker hierzu einzuladen.
Immerhin gilt es gewiss nicht zu spät damit anzufangen, sich auf spezielle
Verletzungen wie Verbrennungen vorzubereiten, die Lager aufzufüllen und auch
Laien auf ihre benötigte Mithilfe vorzubereiten.

Sobald sich die Heiler zusammengeschlossen haben wünscht Ihre Erlaucht, dass
Ansprechpersonen zwischen der Heilerschaft des Herzogtums und dem Heer
bestimmt werden.

Ihr Haushalt steht für eine gemeinsame Absprache zur Verfügung,
sollte diese sich als notwendig erweisen.




Zuletzt bearbeitet von Gwenna Nordlicht am 29 Apr 2022 23:20, insgesamt einmal bearbeitet
 Nach oben »
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Esther Sternlied





 Beitrag Verfasst am: 29 Apr 2022 20:53    Titel:
Antworten mit Zitat

*Das Schreiben findet sehr bald in die Hände Esthers. Der Dank wird dem Boten mitgegeben werden und versichert, dass man sich so bald es geht, melden und organisieren würde und reicht das Schreiben an die beiden Kollegen weiter.*
 Nach oben »
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Esther Sternlied





 Beitrag Verfasst am: 02 Mai 2022 22:41    Titel:
Antworten mit Zitat

*Die Sitzung ward beendet, viele Worte waren gesprochen, doch nur wenige betraten und verließen das Hospital an diesem Abend und die Erste, die gekommen war, war wieder einmal die Letzte, die ging.Auf dem Weg zum Schreiber rieb sie sich etwas die Nasenwurzel und schaute miesepetrig drein als sie in der Schreibstube angekommen war und Platz genommen hatte. Dem Schreiber trug sie auf, die Worte doch bitte ein bisschen hübscher für die "Frau Gräfin" niederzuschreiben, sodass es halbwegs passabel klingen würde. Allerdings bestand sie darauf, selber zu unterschreiben, wodurch der ganze Brief in bester Schreibermanier verfasst sein würde, die Unterschrift dafür aber umso krakeliger sein würde. Letztlich würde das Siegel ohnehin sehr schnell verraten, woher der Brief entstammte, den der wirklich eilige Bote zum Hausstand Helisandes bringen würde.*


    Adoran, 02. Eluviar 265

    Der lichten Ritterin Segen und der Krone zur Ehr, hochgeschätzte Gräfin von Senheit,

    mit dem heutigen Abend fand ein Treffen der erreichbaren Heiler im Hospital zu Adoran statt. Anwesend wären aufzuzählen:

    ~ Erlaucht Nyome von Meerswacht ~
    ~ Freiherrin Ekatharyna von Junkersteyn ~
    ~ Assamaril, Heilkundige ~
    ~ Lina Lawell, Heilkundelehrling ~
    ~ Esther Sternlied, Heilkundige ~

    Nach dem Ende dazugetroffen, aber grob instruiert:

    ~ Leandra Kalveron, Heilkundige ~


    Von den Verbündeten und anderen Heilkundigen kam bedauerlicherweise keine Nachricht, ob eine Zusammenarbeit gewünscht wäre oder nicht, was man auf die Kurzfristigkeit des anberaumten Treffens zurückführen würde. Nichtsdestotrotz wird man die Verbündeten dieses Mal persönlich anschreiben und um das Teilen ihres Wissens in den von Euch ausgeführten Schreiben wie auch eine Zusammenarbeit zu bitten. Ebenso sind die Heilkundigen des Reiches weiterhin dazu aufgerufen, sich im Hospital zu melden für eine Zuteilung oder ein Amt, welches gegebenenfalls noch offensteht.

    Fürderhin wäre der Ausgang des Abends als solches Euch nun mitzuteilen:

    Als Ansprechpersonen wären Fräulein Leandra Kalveron und Fräulein Esther Sternlied zu nennen, beides Heilkundige wie auch Teil der Leitung des hochgeschätzten Hospitals zu Adoran.

    Freiherrin von Junkersteyn wie auch Fräulein Kalveron ziehen es vor, ihren Posten in Junkersteyn beizubehalten, während Fräulein Kalveron sich mehr dem Kampfe anbieten würde.

    Fräulein Esther Sternlied verbleibt in Adoran und ist damit im Hospital anzutreffen.

    Sollten Fragen oder Anmerkungen bestehen, wäret Ihr jederzeit dazu eingeladen, diese vorzutragen oder einem von Euch legitimierten Boten vortragen zu lassen.

    Das Hospital begrüßt darüber hinaus die Zusammenarbeit mit dem hochgeschätzten Haushalt von Senheit und bedankt sich für das Vertrauen, das ihm entgegengebracht wird.


    Für das Hospital zu Adoran




    Leitung und Heilkundige im Hospital zu Adoran


 Nach oben »
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gwenna Nordlicht





 Beitrag Verfasst am: 03 Mai 2022 20:41    Titel: Re: An das Hospital zu Adoran und Ekatharyna von Junkersteyn
Antworten mit Zitat

_______________________________________~*~_______________________________________


03. Eluviar 265,
Grafschaft Tiefenberg,
Berchgard



Der lichten Ritterin Segen und der Krone zur Ehr, Fräulein Sternenlied.

Ihre Erlaucht, Helisande von Senheit, Gräfin von Tiefenberg, lässt Euch Ihren
Dank für Eure so zeitnahe Reaktion auf das Anliegen einer notwendigen
Versammlung ausrichten. Ihr - und selbstredend Eure Kollegen in der Heilkunst -
habt erneut Euren Willen den Menschen und dem Herzogtum Lichtenthal dienlich zu
zu sein bewiesen. Und mit Wohlwollen blickt Ihre Erlaucht auf Eure künftigen
Bemühungen die Kommunikation und Wirksamkeit künftiger Ankündigungen zu optimieren.

Um als Schirmherrin über die Ländereien Tiefenbergs im Bilde über die getroffenen
Absprachen zu sein, erkundigt sich Ihre Erlaucht freundlichst nach weiteren, für
sie gar zu unterstützenden oder einzuplanenden Absprachen, die neben der Zuweisung
der Heilkundigen an bestimmte Orte getroffen wurden. Gewiss versteht Ihr, dass
Ihre Erlaucht Interesse hat zu erfahren, ob weitere Lazarette geplant sind, Einlagerung
von Werkzeugen und Materialien der Heiler an den Evakuierungsorten, ob Schulungen in
der Behandlung von Brandwunden angesetzt werden oder Ihr Verstärkung zur Anschaffung
von Kräutern zur Herstellung spezieller Salben benötigt. Die Angriffe des Drachen
sind nämlich nicht allein in der Zukunft zu erwarten, sie haben bereits begonnen.

Möge Temoras Gnade Wirksamkeit in Euren Händen finden.


 Nach oben »
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Esther Sternlied





 Beitrag Verfasst am: 09 Jun 2022 13:27    Titel:
Antworten mit Zitat

*Zwischenzeitlich hatte man sich wohl auf persönlicher Ebene getroffen und ausgetauscht gehabt, eine Absschrift dessen, was darüber hinaus stattfindet, würde auch stets zugestellt werden sowie der kürzliche Schriftverkehr mit den Thyren. Wegen der Elfen würde bald auch ein Schreiben auf jeden Fall noch folgen, da hatte es mittlerweile ein Treffen gegeben... abgesehen davon brachte es wohl neue Erkenntniss, die man bald auch gerne wieder teilen möchte, da wäre man noch in Besprechungen... nachdem der Bote wohl alles überbracht haben mochte in formvollendeter Weise, würde er auch wieder seiner Wege ziehen, auf der Suche nach neuen Aufträgen.*
 Nach oben »
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Alathair - Online Rollenspielshard Foren-Übersicht » Region Meerswacht » An das Hospital zu Adoran und Ekatharyna von Junkersteyn
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.




phpBB theme/template by Tobias Braun
Copyright © Alathair



Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de