FAQ Login
Suchen Profil
Mitgliederliste Benutzergruppen
Einloggen, um private Nachrichten zu lesen
        Login
Lethrixoren suchen die Stadtwache in Rahal und Mui auf.
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Alathair - Online Rollenspielshard Foren-Übersicht » Region Alatarisches Reich » Lethrixoren suchen die Stadtwache in Rahal und Mui auf.
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Aron'deryl





 Beitrag Verfasst am: 12 Okt 2021 22:07    Titel: Lethrixoren suchen die Stadtwache in Rahal und Mui auf.
Antworten mit Zitat

*In den späten Abendstunden bringen Lethrixoren der Stadtwache in Rahal sowie der Ahad ein Schreiben auf welchem folgendes geschrieben steht so man das Siegel was eine Fledermaus aus Wachs scheint bricht.*


Vater mit seinen Streitern,

Vor wenigen Stunden haben die Wachen der Zitadelle Schreie aus dem Dorf Grenzwarth vernommen. Nachdem sie mich informiert hatten und wir nachsehen wollten, haben wir die dort stationierten Gardisten ermordet vorgefunden. Auf den ersten Blick blieben die Zivilisten unverletzt, wir haben die toten Wachen in den kleinen Tempel der Zitadelle gebracht. Die Bewohner Grenzwarths wurden informiert, dass wir ihnen Schutz, Nahrung und ein Dach über dem Kopf hinter den Mauern der Zitadelle anbieten wie wir es vor langer Zeit versprochen haben.

So nötig kann ich mein Volk auch in eurem Dorf stationieren, bis geklärt wurde was vorgefallen ist. So Ihr dies nicht als nötig erachtet, verbleiben wir damit den schutzlosen Menschlingen bis Rahal neue Streitkräfte entsendet hat und diese in Grenzwarth angekommen sind, dass zu bieten was sie so fern der befestigten Hauptstädte benötigen.


Aron'deryl
 Nach oben »
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Aresh





 Beitrag Verfasst am: 13 Okt 2021 11:59    Titel:
Antworten mit Zitat

Es war schon spät, als er die allabendliche Runde durch die Stadt beendet hatte. Der Abend im Kreise der Aeternum hatte für etwas Ablenkung gesorgt, aber kaum das die Haustür ins Schloss gefallen war, begannen die Gedanken wieder um Lennarts Worte zu kreisen.

„Wir müssen etwas unternehmen...“, murmelte er vor sich hin, während er die Stufen zur Kommandantur hinauftrat.

Sein rechtes Augenlid begann leicht zu zucken, als hinter ihm eine der Torwachen, seinen Namen rufend, rasch herbeigeeilt kam.

„Was denn…?“
„ Ein Lethrixor..“, sprach der Landsknecht schnaufend und reichte ihm das versiegelte Schreiben. „Er gab das hier eben am Tor ab..“

Rasch wurde das Siegel gebrochen und die Zeilen aufmerksam studiert, ehe er sich samt des Schreibens auf den Weg in sein Büro machte. Eine Weile starrte er in das Licht der kleinen Kerze auf seinem Schreibtisch, während er mit Daumen und Zeigefinger seine Nasenwurzel knetete. Alsbald wurden Federkiel und Tintenfässchen gezückt und eine Antwort zu Papier gebracht, welche versiegelt per Boten postwendend wieder zur Zitadelle gebracht wurde..


Macht und Stärke, Aron'deryl

Habt Dank für euer rasches Eingreifen und Handeln. Uns ereilten bereits Zeugenberichte über den Vorfall in Grenzwarth und wir haben unverzüglich mit den Vorbereitungen begonnen einen Trupp Gardisten nach Grenzwarth zu entsenden, um die Wachposten wieder mit alter Mannstärke zu besetzen.
Ich würde es begrüßen, wenn ihr und euer Volk bis zum Eintreffen der Kameraden ein wachsames Auge auf Grenzwarth haben könntet.
Wir würden die gefallenen Kameraden ebenfalls sobald als möglich dem Tempel in Rahal überstellen wollen, damit die üblichen Vorgänge in die Wege geleitet werden können.
Falls der Lethrusar der Zitadelle die Leichname begutachtet hat, hätte ich gerne eine Kopie des Berichtes.
Nennt mir bitte einen Zeitpunkt, wann es möglich wäre die Zitadelle zu betreten und die Kameraden abzuholen.

Macht und Stärke

Aresh
Wachtmeister der Legion

 Nach oben »
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Aron'deryl





 Beitrag Verfasst am: 13 Okt 2021 18:32    Titel:
Antworten mit Zitat

*Ein weiteres Schreiben ergeht an Aresh sowie an Mui.*

Vater zum Gruße,

Die getöteten Streiter Alatars wurden nicht untersucht und können jederzeit abgeholt werden. Eine Kreatur der Sonnenverbrannten konnte festgesetzt werden als es um die Zitadelle schlich, scheinbar nutzen die Sonnenverbrannten mittlerweile selbst jene Kreaturen für heimtückische Angriffe. Es handelt sich hierbei um ein besonders hässliches und bösartiges Exemplar was schon einem Lethrixor zwei Finger kostete und einen anderen fast erblinden ließ nachdem es ihm zwischen die Augen spuckte. Deswegen gehen wir davon aus das die Sonnenverbrannten für dieses Massaker verantwortlich waren, Befragungen zu dem Vorfall bei den Überlebenden blieben bisher aus.
Eine Zeichnung der Kreatur habe ich ebenso angefertigt, welchen man nach sagt sie werden für den Paarungsakt mit den Weibchen der Sonnenverbrannten benutzt damit sich das Volk fortpflanzen kann.


Aron'deryl

 Nach oben »
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Aresh





 Beitrag Verfasst am: 14 Okt 2021 11:25    Titel:
Antworten mit Zitat

Das neuerliche Schreiben wurde ihm umgehend von der Torwache überbracht, die Zeilen rasch überflogen. Ein leises, verstehendes „Aahhh...“ entwich ihm beim Anblick der Zeichnung. Sogleich wurde ein Antwortschreiben aufgesetzt und gen Zitadelle gesandt.

Macht und Stärke, Aron'deryl

Eine Delegation der Legion wird, wenn möglich, gegen Ende des Wochenlaufes, spätestens aber zum Anfang des Nächsten, die Zitadelle aufsuchen und den Transport der gefallenen Kameraden übernehmen. Ich wäre euch verbunden, wenn ihr sie bis dahin in eurer Obhut verwahren könntet.
Der Marschbefehl für die Truppen zur Aufstockung der Wachposten Grenzwarths wartet nurnoch auf die Freigabe der Bruderschaft. Ihr könnt also wohl schon sehr bald mit Verstärkung rechnen.

Was die Kreaturen der Sandfresser angeht, so haben wir in der Vergangenheit bereits ähnliche Erfahrungen gemacht, als einige der Durrahbewohner in ihrer unfassbaren Arroganz ihre huftierischen Freunde auf alatarischem Grund und Boden angebunden hatten. Es wird euch vielleicht freuen zu hören, dass wir eines dieser Abscheulichkeiten sogleich seinem gerechten Ende zuführen konnten. Ein zweites wurde in Gewahr genommen und einige Zeit später einem besseren Zweck zugeführt.
Die Weibchen scheinen dabei weitaus weniger hässlich zu sein als die Männchen, wie ihr der beigelegten Skizze aus meinen persönlichen Akten entnehmen könnt.

Macht und Stärke

Aresh
Wachtmeister der Legion



 Nach oben »
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Muireall Laval





 Beitrag Verfasst am: 20 Okt 2021 18:45    Titel:
Antworten mit Zitat

Einige Tage später wird ein Bote zur Zitadelle gehen und dort ein mit dem Siegel der Bruderschaft versehenes Schreiben, adressiert an "Erzlethyr Aron'deryl" abgeben. Vermutlich erkennt er die Handschrift der Ahad mittlerweile allein am Adressat:



    Düstersee,
    20. Goldblatt 264.

    Unter dem Segen des All-Einen seien Euch Grüße entboten,
    werter Erzlethyr Aron'deryl.


    Ich bin Euch verbunden für das rasche Eingreifen und den Beistand Eurer Person
    und der Wachen der Zitadelle der Quuypoloth ob der bedrohlichen Situation in
    Grenzwarth. Zwar wurden die Wachen bereits um die Reiterstaffel ergänzt, doch
    hoffe ich, dass Ihr und die Euren dennoch weiterhin und derzeit auch verstärkt
    ein Auge auf dieses Dorf haben könnt.
    Die Bruderschaft wird sich zu dem Geschehenen noch besprechen und in Zusam-
    menarbeit mit der Garde mögliche weitere Konsequenzen und Änderungen im
    Wachkonzept und einer weiterführenden angemessenen Antwort folgen lassen.

    Seid zudem bedankt für die Wachsamkeit und rasche Meldung. Ich werde die er-
    wiesene Verbundenheit nicht vergessen.


    Möge Sein Auge stets wohlwollend auf uns ruhen.


    M. Laval
    Ahad des All-Einen
    Befehlshaberin der Legion des Panthers
    Schirmherrin von Rahal.


Eine Abschrift der Nachricht von Aron'deryl und der Antwort werden in der Feste der Bruderschaft hinterlegt.
 Nach oben »
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Alathair - Online Rollenspielshard Foren-Übersicht » Region Alatarisches Reich » Lethrixoren suchen die Stadtwache in Rahal und Mui auf.
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.




phpBB theme/template by Tobias Braun
Copyright © Alathair



Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de