FAQ Login
Suchen Profil
Mitgliederliste Benutzergruppen
Einloggen, um private Nachrichten zu lesen
        Login
Eine Eildepesche aus Menek'Ur...
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Alathair - Online Rollenspielshard Foren-Übersicht » Region Nord-Gerimor » Eine Eildepesche aus Menek'Ur...
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Sahid Ibrahim Yazir





 Beitrag Verfasst am: 22 Jun 2021 22:00    Titel: Eine Eildepesche aus Menek'Ur...
Antworten mit Zitat

*... erreicht die Anführer der Thyren in Wulfgard. Wird das Siegel des Rais Effendi der goldenen Stadt gebrochen, so ist folgende Nachricht zu lesen:*

Salam Aleikum,
ehrenwerte Thyren,
stolze Streiter des Nordens,
treue Freunde seit vielen Jahren,


ab dem heutigen Tage, dem 22. Schwalbenkunft 264, ist das Osttor der goldenen Stadt Menek'Ur bis auf Weiteres geschlossen.

Hudad unterrichtet Eure Bürger - auch jene, die noch den Rausch ausschlafen müssen ob der Feier zur siegreichen Schlacht gegen das Nichts - dass im Moment nur der Seeweg sicher ist, wenn die goldene Stadt Ziel ihrer Reise ist.

Der Landweg über das Nordtor ist grundsätzlich möglich, doch nur für überaus ortskundige und gut geschützte Gäste zu empfehlen.

Sobald das Osttor und mit ihm der sichere Landweg wieder passierbar ist, werde ich euch umgehend erneut in Kenntnis setzen.

Da ich erst vor wenigen Tagen in das Amt des Rais Effendi berufen wurde, wäre mein Herz voller Freude, eine Antwort auf dieses Schreiben durch einen Vertreter eures Volkes zu erhalten, der für diese Art von Korrespondenz jetzt und auch in absehbarer Zukunft zuständig ist.

Bis dahin, Wasser und Schatten auf eurem Weg!

*Schwungvoll unterzeichnet*

Sahid Ibrahim Yazir

Rais Effendi von Menek'Ur
Hadcharim des heiligen Ordens
Jijkban der Armee des Reichs der Sonne
Sohn und Klinge der Yazir
_________________
 Nach oben »
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Caelia Ulfert





 Beitrag Verfasst am: 23 Jun 2021 20:12    Titel:
Antworten mit Zitat

Das Schreiben wurde entgegen genommen und das Siegel gebrochen. Mit leicht gerunzelter Stirn las die Zeilen des Rais Effendi. Kurz darauf, in den Abendstunden, verfasste sie auf einer Holztafel ein paar Zeilen in leserlicher Schriftart. Sie wirkt, im Gegensatz zur Runenschrift, eher krakelig aber dennoch lesbar.


Hossa Sahid Yazirson,

sehr feyn, dass dey uns schreybst!

Mey sey Caelia, Dottr des Rigvarr. Mey wurde von Trygve, dem Jarl Wulfgards, dem ersten Son des Reynier Hinrah, aus dem Blod derer des Thrail, zur Stymme des Nordens ernannt.

Mey verwirrt es eyn wenig, weil mey nuad so ganz kapiert, wieso das Osttor bey eych geschlossen seyn.

Sey da was, dass das Rudel wyssen muss? Mey sey neugierig. Auch, ov wey eych als Freunde behilfley seyn können? Giv eynfach mal bescheyd.

Mey werde das Rudel üver dey Zettel ynformieren. Aver wye dey sicherley weißt, segeln wey üverwiegend üver See zu eych!

Seyd vorsichtey!


Stolz und Ehr,

Caelia Rigvarrdottr

Stimme des Nordens
Wolfsheulerin Wulfgards


Zuletzt bearbeitet von Caelia Ulfert am 23 Jun 2021 20:12, insgesamt einmal bearbeitet
 Nach oben »
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Sahid Ibrahim Yazir





 Beitrag Verfasst am: 25 Jun 2021 21:02    Titel:
Antworten mit Zitat

*Eine weitere Depesche mit dem Siegel des Rais Effendi erreicht die Thyren, diesmal direkt an Caelia Rigvarrdottr adressiert.*

Salam Aleikum,
ehrenwerte Caelia Rigvarrdottr,
stolze Tochter und Stimme des Nordens,
Wolfsheulerin Wulfgards,


voller Freude in meinem Herzen über deine Antwort habe ich deinen Namen in meinen Akten vermerkt.
Ich werde meine Briefe in Zukunft direkt an dich senden.

Im Moment kann ich dir neda genaueres über die Gefahr berichten, die unser Volk zu bewältigen hat.
Unser Volk wird sich bemühen, die Gefahr zu bewältigen, ohne die Leben unserer Freunde dabei zu riskieren.

Der Emir jedoch wird davon erfahren, dass unsere treuen Freunde aus dem Norden aus freiem Herzen ihre Hilfe angeboten haben.
Ich verspreche dir, dass die damit bewiesene Treue der Euren in der goldenen Stadt von vielen gehört werden wird.

Ich würde nach deinem ersten Schreiben möglichst bald zu Euch in den Norden reisen.
Zum Einen möchte ich mich von Auge zu Auge bei dir vorstellen und meinen Dank für die angebotene Hilfe überbringen.
Zum anderen möchte ich mir einen Überblick verschaffen über die Bündnisse und Vereinbarungen, die unsere beiden Völker in der Vergangenheit beschlossen haben und prüfen, wo diese noch gelten und wo diese erneuert werden müssen.

Bis dahin möge Mara Eluive dich und die deinen segnen,
mit Wasser oder thyrischem Met, mit Schatten und guter Gesundheit.

*Schwungvoll unterzeichnet*

Sahid Ibrahim Yazir

Rais Effendi von Menek'Ur
Hadcharim des heiligen Ordens
Jijkban der Armee des Reichs der Sonne
Sohn und Klinge der Yazir
_________________
 Nach oben »
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Caelia Ulfert





 Beitrag Verfasst am: 26 Jun 2021 10:05    Titel:
Antworten mit Zitat

Auf seine Depesche folgt eine erneute Antwort.


Hossa Sahid Yazirson,

wey freuen uns, wenn dey uns ym Norden besuchen kommst.

Lass es mey eynfach rechtzeitey wissen.

Bys dahin! Dye Elemente auf dey Wegen.


Stolz und Ehr,

Caelia Rigvarrdottr
Stimme des Nordens
Wolfsheulerin Wulfgards
 Nach oben »
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Samija Tijen Azeezah





 Beitrag Verfasst am: 25 Jul 2021 13:35    Titel:
Antworten mit Zitat

Ein Pergament aus dem Reich der Sonne, versiegelt durch den Rais Effendi wird in den Norden, an die Stimme des Nordens, gesendet:

Salam,
ehrenwerte Caelia Rigvarrdottr,
Stimme des Nordens,
Wolfsheulerin Wulgards,

wir können frohe Kunde aus dem Süden an euch tragen: Die schlimmste Zeit der Unwissenheit und der Gefahr scheint in Menek'Ur gebannt. Der Boden unter uns hat sich beruhigt. In Folge dessen sind die Tore, gerade das Osttor, geöffnet und wieder für Handel und Besuch sicher.

Da nun Ruhe in der goldenen Stadt einkehrte, würden wir gerne auf das Angebot zurück kommen, euch zu besuchen. Lasst uns doch drei Termine in der Woche vom 2ten bis 8ten Ashatar zukommen, so ihr in dieser Zeit für uns hättet.

Wir verbleiben hoffnungsvoll,
möge Wasser und Schatten eure stetigen Begleiter sein.

Im Auftrag des Rais Effendi Sahid Ibrahim Yazir,
Samija Tijen Azeezah

 Nach oben »
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Alathair - Online Rollenspielshard Foren-Übersicht » Region Nord-Gerimor » Eine Eildepesche aus Menek'Ur...
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.




phpBB theme/template by Tobias Braun
Copyright © Alathair



Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de