FAQ Login
Suchen Profil
Mitgliederliste Benutzergruppen
Einloggen, um private Nachrichten zu lesen
        Login
An der Furt zur Wetterau....
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Alathair - Online Rollenspielshard Foren-Übersicht » Gerüchteküche » An der Furt zur Wetterau....
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Cailen Vindheim





 Beitrag Verfasst am: 05 Jun 2021 20:40    Titel: An der Furt zur Wetterau....
Antworten mit Zitat

An der Furt zur Wetterau konnte man kurz nach Beginn der achten Abendstunde ungewohnte Aktivität erblicken.

Eine Kolonne, bestehend aus uniformierten Soldaten, Tempeldienern, Rashar und Personen in ziviler Kleidung machten sich wohl daran, die Furt zu überschreiten.
Verfolgt wurden sie von einem Pferdegespann und einem knarzenden Holzkonstrukt, welches Kenner wohl als Katapult identifizieren könnten.

Nach mühsamen Handgriffen und Arbeiten wird das Katapult dann auf einer der leeren Parzellen nördlich der Furt in Stellung gebracht worden sein.

Getarnt mit Zweigen und Grün, bewacht von einer aufmerksamen und gut gerüsteten Gruppe Gardisten, wird es dort verbleiben, wofür auch immer ...
 Nach oben »
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Auriane





 Beitrag Verfasst am: 05 Jun 2021 21:02    Titel:
Antworten mit Zitat

Bis tief in die Nacht hinein würden sie da stehen und noch darüber hinaus, so lange bis es so weit sein würde. Hier und da wurde ein leises, sehr leises Wort geraunt, doch die volle Aufmerksamkeit galt dennoch der Umgebung und dem Wahren der Grenzen, auf dass niemand Unbefugtes sich nähern möge.

Und da standen sie, fernab jedes sicheren Hafens, denn der sichere Hafen waren sie alle nun füreinander. Gleich ob Rashar, Soldat, Templer, Zivilist... sie alle standen in Gemeinschaft vereint mit dem gleichen Ziel und hielten Wache.
 Nach oben »
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden ICQ-Nummer
Kordeleon





 Beitrag Verfasst am: 06 Jun 2021 13:22    Titel:
Antworten mit Zitat

In der Kommandantur zu Rahal brannte noch lange ein einsames Licht. Gewissenhaft schien ein junger Trabant dabei zu sein, Wachpläne auf die Beine zu stellen, Berichte abzufertigen und die Befehle für morgen an die Gardisten auszuschicken.

Der dritte nächtliche Stundenschlag entließ ihn, als schließlich alle Dokumente an ihrem Platz waren, und er wandte seinen müden, sorgenschweren Kopf nach Düstersee, um vor dem Abend der Wahrheit noch eine Mütze voll Schlaf zu bekommen.
 Nach oben »
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Alathair - Online Rollenspielshard Foren-Übersicht » Gerüchteküche » An der Furt zur Wetterau....
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.




phpBB theme/template by Tobias Braun
Copyright © Alathair



Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de