FAQ Login
Suchen Profil
Mitgliederliste Benutzergruppen
Einloggen, um private Nachrichten zu lesen
        Login
Verkündungen des Tempels
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Alathair - Online Rollenspielshard Foren-Übersicht » Region Menek'ur » Verkündungen des Tempels
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Maheen Ayat Yazir





 Beitrag Verfasst am: 25 Apr 2020 13:38    Titel:
Antworten mit Zitat

Im Namen des Tempels ergeht folgende Einladung an alle Familien der goldenen Stadt:

"Salam Aleikum Hazar's Durrah.

Der hohe Tempel der All-Mara auf dem heiligen Berg Cantar lädt zur heutigen Weihe des Annan Durrah Ashok aus dem Blute der Bashir zum Prekhaliq der Eluive ein.
Möge er sich in den Augen der Schöpferin beweisen!
Mögen die Familien zahlreich erscheinen und die Weihe des Wüstensohns zahlreich würdigen.

Zur sechsten Abendstunde.

Abeer Eluv'!

Für den Tempel.

Maheen Ayat Azeezah
Prehaatim der Eluive."


_________________


Zuletzt bearbeitet von Maheen Ayat Yazir am 25 Apr 2020 13:38, insgesamt einmal bearbeitet
 Nach oben »
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Maheen Ayat Yazir





 Beitrag Verfasst am: 27 Jul 2020 17:58    Titel:
Antworten mit Zitat

Im Namen des Tempels ergeht folgende Einladung in der Muttersprache:

"Salam Aleikum Hazar's Durrah.

Der hohe Tempel der All-Mara auf dem heiligen Berg Cantar lädt am 2ten Ashatar zu einer Messe ein.

1. Wir wollen der Schöpferin Gaben darbringen, um sie zu ehren und ihr zu danken. Jeder darf eine Gabe mitbringen, etwas das entweder eine besondere Verbindung zur Mara darstellt, man teure Erinnerungen daran knüpft oder das auch für Wissen steht. Diese Gaben können auch gerne mit begleitenden Worten dargebracht werden, damit man der Mutter ausdrücken kann, was sie einem bedeuten, jedoch sollte man sich knapp halten, damit auch andere zum Zug kommen

2. Danach wollen wir gemeinsam die Mara um weisende Führung und Erkenntnisse bitten, die uns gegen den Riss helfen.
Dazu ein Wort der Warnung vorab:

Die Kräfte, die hinter dem Riss am Himmel und dem Vergessen stehen, sind darauf erpicht uns im Unwissen zu lassen und aktiv einzuschreiten, falls man Wissen erhält, dass ihnen schadet.
Auch wenn wir darauf vertrauen, dass die Mara uns neda wissentlich dieser Gefahr aussetzt und der Tempel, neben dem Schutz durch die Tempelwachen, als geweihter Grund während der Messe Sicherheit bietet, so sollte man sich bewusst sein, dass einem danach noch Gefahr drohen kann.

Wir vertrauen auf das mutige und stolze Herz der Wüstenkinder, jedoch weisen wir darauf hin, dass man die Genehmigung seines Familienoberhauptes einzuholen hat, da die Familie den ersten Wall des Schutzes für ein Wüstenkind bietet.

Abeer Eluv'!

Für den Tempel.

Maheen Ayat Yazir
Prehaatim der Eluive

Ashok Bashir
Prekhaliq der Eluive"


_________________


Zuletzt bearbeitet von Maheen Ayat Yazir am 27 Jul 2020 22:25, insgesamt 2-mal bearbeitet
 Nach oben »
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Maheen Ayat Yazir





 Beitrag Verfasst am: 01 Sep 2020 00:17    Titel:
Antworten mit Zitat

Boten des Tempels klopfen bei den Familien, privaten Häusern und den Institutionen und reichen höflich ein Schreiben an

"Salam Aleikum Hazar's Durrah.

Der Feind, das Nichts, hat sich nun endgültig offenbart und einen Fuß in die Schöpfung der All-Mara gesetzt und Berchgard eingenommen. Er möchte uns vernichten, uns vergessen lassen. Wissen, dass noch vor einigen Wochen als gefährlich angesehen wurde und dessen Weitergabe abgewogen wurde, sollte nun rasch geteilt werden.

Am zweiten Tag des kommenden Mondes wollen wir uns in der heiligen Oase am Fuße des Salzberges Cantar treffen, um uns auszutauschen, uns uns zu beraten.

- Was ist der Ursprung des Vergessens und des Nichts?
- Was ist die aktuelle Situation und seine Forderungen?
- Wer ist der "Verräter"?
- Welchem Hoffnungsschimmer, welcher Spur folgen wir?
- Was wurde bereits schon vollbracht?
- Wie werden wir uns beim Treffen in Ered Luin positionieren?


Die Antworten auf diese und andere Fragen sollen mitgeteilt und erörtert werden.

Der Feind ist da. Der Auftakt hat begonnen.
Es liegt nun an jedem Wüstenkind, dass gewillt ist, je auf die ihm mögliche Weise für den Bestand der Schöpfung zu kämpfen.

Abeer Eluv'!

Maheen Ayat Azeezah
Prehaatim der Eluive."



[Mittwoch, 20 Uhr in der Oase;
die Gelegenheit sich up-to-date bringen zu lassen und in die Quest einzusteigen oder festen Anschluss zu finden.]

_________________
 Nach oben »
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ashok Bashir





 Beitrag Verfasst am: 13 Sep 2020 22:36    Titel:
Antworten mit Zitat

Im Namen des Tempels ergeht folgende Einladung in der Muttersprache. Gesonderte Einladungen in gemeiner Sprache ergeht auch an die Elfen Elythil und Eluvaeril Ithilien:

Salam Aleikum Hazar's Durrah. [Elythil/Eluvaeril]

Der hohe Tempel der All-Mara auf dem heiligen Berg Cantar lädt am 14. Searum, zum zwanzigsten und einem halben Glockenschlag, zu einer Messe ein.

In den vergangenen Monden widmete ich, Prekhaliq Ashok, vom Blute der Bashir, mich intensiv den Studien der Lehren unserer Schöpfermutter sowie der Stärkung meines Bandes zu ihr und beendete meine Ausbildung zum Khaliq.

An diesem Tage werden wir deshalb die Weihe meiner Person und meine Aufnahme als vollwertiges Mitglied der Priesterschaft der All-Mara begehen. Alle Hazar's Durrah sowie alle weiteren Freunde meiner Person sind deshalb an diesem Tage dazu eingeladen, mich in diesem Schritt zu begleiten.

Hudad kommt zahlreich - ich blicke voller Vorfreude auf euer Erscheinen.

Abeer Eluv'!

Für den Tempel.

Ashok Bashir
Prekhaliq der Eluive



Zuletzt bearbeitet von Ashok Bashir am 21 Sep 2020 10:08, insgesamt 2-mal bearbeitet
 Nach oben »
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Maheen Ayat Yazir





 Beitrag Verfasst am: 14 Sep 2020 20:49    Titel:
Antworten mit Zitat

Große Plakate werden in Menekur ausgehangen. Das Zeichen des Tempels ziert die Verkündung in menekanischer Sprache und Allgemeinsprache.

"Salam Aleikum Hazar's Durrah.

Der hohe Tempel der All-Mara auf dem heiligen Berg Cantar verkündet:

Ab dem heutigen Tag hat der Sohn der Wüste, Ashok aus dem Blute der Bashir den Rang eines Khaliq [Priester] inne. Möge er der All-Mara und dem Volke weiter mit unverbrüchlichem Glauben dienen.


- Verbindungspriester für die Akademie Leviathan: Ashok Bashir
- Verbindungspriesterin für den Orden der Hadcharim: Callista Anisa Ifrey
- Verbindungspriesterin für das Maristan:Callista Anisa Ifrey
- Verbindungspriesterin für die Armee: Maheen Ayat Yazir
- Verbindungspriesterin für das lichte Pantheon: Callista Anisa Ifrey





_________________


Zuletzt bearbeitet von Maheen Ayat Yazir am 15 Sep 2020 22:08, insgesamt 3-mal bearbeitet
 Nach oben »
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Callista Anisa Ifrey





 Beitrag Verfasst am: 07 Okt 2020 12:11    Titel:
Antworten mit Zitat

Aushänge in menekanischer Sprache mit dem offiziellen Siegel des Tempels, der goldenen Sonne in einer Träne der Schöpferin, hängen an zentralen Plätzen der goldenen Stadt aus, ebenso wird ein Schreiben an die Geweihten des Cirmias und der Temora entstendet.

"Salam Aleikum Hazar's Durrah und Verbündete des menekanischen Volkes

Offene Begegnungszeiten werden kund getan

So wird am heutigen Tage verkündet, dass an jedem zweiten Dienstag
des Mondes ab der 20 Stunde die Haatim Callista Ansia aus dem Blut der Ifrey, zum offenen Gespräch im Tempel verweilen wird.

Zu jenem Zeitpunkt können belangen jeglicher Natur ohne Vorankündigung vorgetragen werden.
Weitgreifende Anliegen werden nur aufgenommen.
Gespräche zur Seelsorge dienend werden so möglich gleich zu Gehör und Tat gebracht.
Kleinere Anliegen werden unter Umständen sofort bearbeitet.

Auch sind immer herzlich Hazar Durrah oder andere Eluivegläubige Personen zum gemeinsamen Gebet willkommen.

Diesen Monat wird das Gespräch Ausnahmsweise am 07. Goldblatt stattfinden zur 20 Stunde.

Die Termine für die folgenden Monde sind wiefolgt:

10.11
08.12
12.01



Abeer Eluv'!

Callista Anisa Ifrey
Haatim des heiligen menekanischen Reiches
Tempelleitung unter dem geküssten Emir.“

 Nach oben »
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Callista Anisa Ifrey





 Beitrag Verfasst am: 05 Nov 2020 19:15    Titel:
Antworten mit Zitat

Aushänge in menekanischer Sprache mit dem offiziellen Siegel des Tempels, der goldenen Sonne in einer Träne der Schöpferin, hängen an zentralen Plätzen der goldenen Stadt aus und an jedes anerkannte Haus wird ein separates Schreiben geschickt.

"Salam Aleikum Hazar's Durrah

Im Namen der höchsten Geweihten der Weltenschöpferin Eluive auf Alathair laden wir euch auf dem heiligen Berg Cantar ein um gemeinsamen das Blütensegenfest zu begehen:

Am 12 Tag des Rabenmondes ab der 20 Stunde im Tempel der Allmara auf dem heiligen Berg Cantar.

Wir laden besonders alle Natifahs des Reiches zu jenem besonderen Fest ein.

Und erhoffen die Blüten des Reiches in ihren schönsten Gewändern zu sehen.

Auch bieten wir an jenem Tag für alle verheirateten Paare eine kurze Neusegnung ihrer Ehe an, auf dass sie Kinderreich und voller Glück unter dem Auge der Eluive wachsen wird wie eine junge Knospe.

Abeer Eluv'!

Callista Anisa Ifrey
Haatim des heiligen menekanischen Reiches
Tempelleitung unter dem geküssten Emir.“

 Nach oben »
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Callista Anisa Ifrey





 Beitrag Verfasst am: 17 Nov 2020 18:22    Titel:
Antworten mit Zitat

Große Plakate werden in Menekur ausgehangen. Das Zeichen des Tempels ziert sie.

    Salam Aleikum Kinder der Mara,

    das Reich der Sonne läd am vierten Tag des Wochenlaufes zur Achten und einer Halben Stunde ein, einem besonderen Unterricht beizuwohnen.

    Einem Unterricht über die Jenseitsvorstellung der Allmara.
    Wir werden uns besonders mit dem Thema, was passiert mit unseren Seelen nach dem Tod beschäftigen.

    Dieser Unterricht ist eine Pflichtveranstaltung für alle Khaliq des Reiches.


    Callista Anisa aus dem Blute der Ifrey
    Haatim des heiligen menekanischen Reiches


[OOC: 19.11 20:30]
 Nach oben »
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Callista Anisa Ifrey





 Beitrag Verfasst am: 26 Nov 2020 15:37    Titel:
Antworten mit Zitat

Callista Anisa Ifrey hat Folgendes geschrieben:
Aushänge in menekanischer Sprache mit dem offiziellen Siegel des Tempels, der goldenen Sonne in einer Träne der Schöpferin, hängen an zentralen Plätzen der goldenen Stadt aus und an jedes anerkannte Haus wird ein separates Schreiben geschickt.

"Salam Aleikum Hazar's Durrah

Im Namen der höchsten Geweihten der Weltenschöpferin Eluive auf Alathair laden wir euch auf dem heiligen Berg Cantar ein um gemeinsamen das Blütensegenfest zu begehen:

Am 13 Tag des kommenden Mondes ab der 20 und einer halben Stunde im Tempel der Allmara auf dem heiligen Berg Cantar um den eigentlichen Termin vom 12 Rabenmond nachzuholen.

Wir laden besonders alle Natifahs des Reiches zu jenem besonderen Fest ein.

Und erhoffen die Blüten des Reiches in ihren schönsten Gewändern zu sehen.

Auch bieten wir an jenem Tag für alle verheirateten Paare eine kurze Neusegnung ihrer Ehe an, auf dass sie Kinderreich und voller Glück unter dem Auge der Eluive wachsen wird wie eine junge Knospe.

Abeer Eluv'!

Callista Anisa Ifrey
Haatim des heiligen menekanischen Reiches
Tempelleitung unter dem geküssten Emir.“




13.12 20:30 Uhr


Zuletzt bearbeitet von Callista Anisa Ifrey am 02 Dez 2020 21:03, insgesamt einmal bearbeitet
 Nach oben »
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Callista Anisa Ifrey





 Beitrag Verfasst am: 26 Nov 2020 15:41    Titel:
Antworten mit Zitat

Große Plakate werden in Menekur ausgehangen. Das Zeichen des Tempels ziert sie.

    Salam Aleikum Kinder der Mara,

    das Reich der Sonne läd am dritten Tag des kommenden Wochenlaufes zur Achten und einer Halben Stunde ein, einem besonderen Unterricht beizuwohnen.

    Einem Unterricht über den Bund der Völker.
    Wir werden uns besonders mit dem Thema, beschäftigen welchen Glauben die einzelnen Völker inne haben und wie der Bund zur damaligen Zeit zustande gekommen ist.

    Dieser Unterricht ist eine Pflichtveranstaltung für alle Khaliq des Reiches.


    Callista Anisa aus dem Blute der Ifrey
    Haatim des heiligen menekanischen Reiches


[OOC: 03.12 20:30]
 Nach oben »
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Callista Anisa Ifrey





 Beitrag Verfasst am: 02 Dez 2020 21:05    Titel:
Antworten mit Zitat

Die Aushänge bezüglich der Messe werden im Datum geändert.
 Nach oben »
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ashok Bashir





 Beitrag Verfasst am: 01 Jan 2021 23:17    Titel:
Antworten mit Zitat

Im Namen des Tempels ergeht folgende Einladung in der Muttersprache, einsehbar an den üblichen, öffentlichen Orten in Menek'Ur. Gleichsam ergehen Abschriften an alle großen Familienhäuser der goldenen Stadt:

Salam Aleikum Hazar's Durrah.

Der hohe Tempel der All-Mara auf dem heiligen Berg Cantar lädt am 6. Hartung, zum zwanzigsten und einem halben Glockenschlag, zu einer Neujahrsmesse ein.

Gemeinsam werden wir das vergangene Jahr hinter uns lassen und in frischer Energie und Entschlossenheit unseren Pfad in den neuen Jahreslauf beschreiten.

Abeer Eluv'!

Für den Tempel.

Ashok Bashir
Khaliq der Eluive

 Nach oben »
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Alathair - Online Rollenspielshard Foren-Übersicht » Region Menek'ur » Verkündungen des Tempels
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4
Seite 4 von 4

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.




phpBB theme/template by Tobias Braun
Copyright © Alathair



Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de