FAQ Login
Suchen Profil
Mitgliederliste Benutzergruppen
Einloggen, um private Nachrichten zu lesen
        Login
ein Brief erreicht mit der Postkutsche den Nilzadan
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Alathair - Online Rollenspielshard Foren-Übersicht » Region Nilzadan / Varuna » ein Brief erreicht mit der Postkutsche den Nilzadan
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Ailidia Wintereich





 Beitrag Verfasst am: 27 Mai 2019 17:27    Titel: ein Brief erreicht mit der Postkutsche den Nilzadan
Antworten mit Zitat

Ein mit den Zunftsiegeln versehenes Schreiben erreicht den Nilzadan.

Zitat:
Ehrenwertes Volk der Kaluren,
Ehrenwerte Familie Hammergrund,

leider wurde meine Schülerin Ksarraja Kelsam Opfer einer brutalen Attacke des Kaluren Rigo Hammergrund. Warum es zu diesem Angriff kam, ist für uns nicht völlig nachvollziehbar – offenbar erregte sich der Kalur über eine Nichtigkeit, die nicht einmal ihn betraf. Ksarraja wurde schwer durch Hiebe mit der Axt verletzt, außerdem zerstörte er das Möbiliar in meinem Geschäft.

Zum Glück war Fayra zur Stelle und meine Schülerin überlebte den Angriff knapp. Ksarraja hatte mehrfach versucht, Rigo Hammergrund zu beruhigen, unter anderem, indem sie ihm ein Fass Zwergenbier schenken wollte. Es half leider alles nichts. Warum die Söldner ihn beim Verlassen Bajards nicht aufhalten konnten, wissen wir leider nicht.

Als ersten Schritt haben wir uns entschlossen, Rigo Hammergrund mit einem Ausschluss vom Bajarder Handel zu belegen. Dass gerade ein Kalur eine der unseren angreift und verletzt, überrascht uns sehr, denn die Beziehungen zwischen Bajard und den Kaluren waren in der Vergangenheit stets gut. Die materiellen Schäden in meiner Schneiderei sind groß, allerdings sind diese für mich nicht so von Belang wie die körperlichen und seelischen Wunden, die meine Schülerin davongetragen hat.


Es verbleibt, für sich selbst und die Handwerkszünfte

Ailidia Wintereich.



 Nach oben »
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Berronan Hammergrund





 Beitrag Verfasst am: 28 Mai 2019 20:36    Titel:
Antworten mit Zitat

Die Botschaft wird wohl von Hand zu Hand und Bart zu Bart weitergereicht bis sie schließlich Berronan Hammergrund erreicht.

Mit finsterer Miene klemmt die Zwergin die Botschaft aus Bajard ihrem Mitbewohner Karl zwischen die Zähne und macht sich sogleich die Sippe mittels eilig gravierter Kupfertafeln zusammenzurufen.




Ailidia wird auf glatt polierter Granittafel folgende Nachricht erreichen. Auf der Vorderseite prangt das Wappen auf der Rückseite findet sich die Botschrift in zwergischer Runenschrift und die Übersetzung in die Handelssprache.



Cirmias mit Dir Langbein Ailidia aus dem Langbeinerdorf Bajard!

Deine Nachricht hat das Haus Hammergrund erreicht.

Beim Seelenschmied und Bewahrer aller Gussformen, dem Bergvater Cirmias, hofft Berronan, dass Deine Schülerin keinen bleibenden Schaden an ihrer Gussform erleiden musste. Sollten wundersamen Tinkturen und ein Wundflick gebraucht werden, so lass es das Haus Hammergrund wissen.

Schwer wiegen die Vorwürfe die Du gegen Rigo, Sohn der Sippe Hammergrund, erhebst.

Der Sippenrat wird in kürze tagen und eine Gesandtschaft der Sippe Dich in wenigen Tagen aufsuchen wollen. Nenne uns Zeit und Ort, an dem Du anzutreffen bist.

Das Haus Hammergrund wird die von Dir erhobenen Vorwürfe prüfen lassen und sollten sie sich als wahr erweisen, wird der Berg hart, aber gerecht sein.

Deine Antwort richte an Berronan Hammergrund, Vorsitzende des Hauses Hammergrund.

gez.
kalurischer Schreiberling und Gelehrter

_________________
Hier könnte Ihre Signatur stehen!
 Nach oben »
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden ICQ-Nummer
Ailidia Wintereich





 Beitrag Verfasst am: 28 Mai 2019 21:52    Titel:
Antworten mit Zitat

Ein Antwortschreiben wird Richtung Nilzadan gesandt.

Zitat:
Sehr geehrter Herr Hammergrund,

anbei übermittle ich den Augenzeugenbericht des Herrn Elonas. Es bsteht auch die Möglichkeit, Ksarraja zu besuchen. Bezüglich eines Treffens werde ich Bescheid geben.

Es grüßt

Ailidia Wintereich.
 Nach oben »
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ailidia Wintereich





 Beitrag Verfasst am: 02 Jun 2019 12:13    Titel:
Antworten mit Zitat

Ein weiterer Brief erreicht die Sippe Hammergrund und es wird angefragt, ob ein Treffen in den nächsten fünf Tagen möglich wäre, innerhalb Bajards wäre alles besprochen.

Der Arztbericht von Kersti wird auch hinzugefügt.
 Nach oben »
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Vala Hammergrund





 Beitrag Verfasst am: 03 Jun 2019 17:33    Titel:
Antworten mit Zitat

*Beide Unterlagen werden in das Sippenhaus der Hammergrund's gelegt, damit jeder Sippling es lesen kann*
 Nach oben »
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Alathair - Online Rollenspielshard Foren-Übersicht » Region Nilzadan / Varuna » ein Brief erreicht mit der Postkutsche den Nilzadan
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.




phpBB theme/template by Tobias Braun
Copyright © Alathair



Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de